Menü Suche

Mitglieder



act for transformation ist eine gemeinnützige Genossenschaft, die Bildungsangebote zum interkulturellen und globalen Lernen, sowie zur Friedensbildung durchführt. Mit Partnern in Krisenregionen werden Projekte zur Friedensförderung umgesetzt und Freiwilligendienste angeboten.

 



Die Arbeitsstelle Frieden ist eine Fachstelle für alle Fragen rund um Kriegsdienstverweigerung und die Friedensethik. Sie bietet Seminare für die Jugendarbeit, Konfiarbeit und Schule an und setzt sich für gewaltfreie Konfliktlösung im Rahmen eines Zivilen Friedensdienstes ein.



Die Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Landesverband Baden-Württemberg arbeiten derzeit innerhalb verschiedener Kampagnen aktiv mit: Schulfrei für die Bundeswehr. Lernen für den Frieden, Aktion Aufschrei. Stoppt den Waffenhandel und Büchel ist überall - atomwaffenfrei.jetzt.



Das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee (DMFK) setzt sich für aktives christliches Friedenszeugnis ein. Es bietet verschiedene Dienste an: Predigten, Gemeindefreizeiten, Jugendseminare und Information über die lokale und weltweite Friedensarbeit. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit Christian Peacemaker Teams (Christliche Friedensstifter Teams).



Die Friedenswerkstatt Mutlangen ist Treffpunkt für Menschen, die Schritte in Richtung einer friedlicheren und gerechteren Welt wagen. Sie bietet Workshops zu Friedensthemen an und Workcamps für Jugendliche. Insbesondere die Bildungsarbeit zu den Gefahren von Atomwaffen ist ein Schwerpunkt.



Die GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) setzt sich dafür ein, dass Friedensbildung an Schulen gestärkt und der Einfluss der Bundeswehr zurückgedrängt wird. Die GEW beteiligt sich seit 2010 mit mehreren Friedensorganisationen an der Kampagne „Schulfrei für die Bundeswehr – Lernen für den Frieden“.



Ohne Rüstung Leben engagiert sich mit Dialog und Protest, Lobbyarbeit und Aktionen seit 1978 gegen Rüstungsproduktion und Rüstungsexporte, für eine atomwaffenfreie Welt und für den Ausbau des Zivilen Friedensdienstes. Zu den Themen werden auch Referenten und Seminare angeboten.



Das Pfarramt für Friedensarbeit vernetzt kirchliche Friedensarbeit und bietet Unterstützung bei Gottesdiensten oder Bildungsveranstaltungen in Gemeinden an. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist das Verbot von Rüstungsexporten.



pax christi ist eine internationale ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Pax Christi Rottenburg-Stuttgart und Pax Christi Baden engagieren sich für eine konstruktive und gewaltfreie Konfliktbearbeitung und tragen dazu bei, eine Kultur des Friedens zu fördern, in der die Anwendung von Gewalt keinen Platz hat und die auf Gerechtigkeit und Solidarität zwischen allen Menschen beruht.

logo-wfga

Die Werkstatt für Gewaltfreie Aktion unterstützt Sie auf dem Weg, gewaltfrei leben zu lernen, politisch für Gerechtigkeit und Frieden aktiv zu werden und in sozialen Bewegungen gesellschaftliche Veränderungen herbeizuführen.

News

Die Friedenswerkstatt Mutlangen führt eine interessante Veranstaltungsreihe zur Friedensbildung durch. siehe hier